Camping Blaarmeersen

Am Ortsrand der belgischen Kleinstadt Gent liegt der Campingplatz Blaarmeersen. Der Campingplatz ist eingebettet in einem Sport- und Erholungspark mit diversen Freizeitaktivitäten, wie Fussball, Leichtathletik, Tennis oder Rudern. Die Anfahrt erfolgt bequem von Westen über die Umgehungsstrasse von Gent.

Camping Blaarmeersen

Der Campingplatz hat einen ganz eigenen Charme im Stile der siebziger Jahre. Das Gelände ist sehr weitläufig und war jetzt in den Herbstferien im Oktober schon recht leer. Einige Bereiche waren bereits für die notwendige Regeneration des Rasen abgesperrt. Die Rezeption war tagsüber noch besetzt und es gab tatsächlich noch einen mobilen Pizzaservice abends auf dem Platz.

Camping Blaarmeersen

Die Stellplätze sind auf Rasen und teilweise mit Hecken einzeln parzelliert. Einige Stellplätze bieten Schatten unter den Bäumen an, dieses war aber jetzt im Oktober nicht besonders wichtig. Die Sanitärgebäude auf dem Campingplatz haben die besten Jahre schon hinter sich und auch die Entsorgungsstation für Grauwasser ist nur  schwierig anzufahren.

  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit dem kostenfreien Shuttlebus
  •  Schön gelegen im Grünen
  • Sehenswertes kleines Städtchen
  • Die Schnellstrasse in unmittelbare Nähe ist gut zu hören
  • Sanitärgebäude in die Jahre gekommen
  • Kein Supermarkt in der Nähe

Tipp

Der regelmäßig fahrende kostenfreie Shuttle Bus ins Zentrum hält direkt am Ausgang der parkähnlichen Areals. Dieser ist in wenigen Minuten vom Campingplatz aus zu erreichen und benötigt 15 Minuten in die Innenstadt.

Camping Blaarmeersen Shuttlebus

Die Sport- und Parkanlage lädt zu einem Spaziergang ein und der Badesee direkt im Erholungspark wird im Sommer vermutlich sehr gut besucht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf + acht =