Werksbesichtigung im Hobby Wohnwagenwerk

Ich hatte die Gelegenheit an einer Werksbesichtigung im Hobby Wohnwagenwerk in Fockbek teilzunehmen. Dabei konnte ich mir die Produktion von Wohnwagen und Wohnmobile ansehen. Ich war vor allem gespannt auf die Unterschiede zur Produktion bei Capron, die wir uns im Frühjahr ansehen durften. Hobby ist der weltgrößte Wohnwagenhersteller und produziert mit über 1.000 Mitarbeiter im Stammwerk bei Rendsburg ungefähr 12.000 Caravans Weiterlesen…

Rosarium Uetersen

Im Frühsommer (oder auch im Spätsommer zur 2. Blüte) lohnt sich ein Besuch im Rosarium Uetersen. Gerade jetzt im Juni beginnt die Rosenblüte. Einige Rosen stehen schon in voller Blüte, aber der Großteil der Rosenblüte steht kurz bevor. So haben wir Anfang Juni sozusagen einen Sneak Preview gehabt, an einem wunderschönen Sommertag einen Ausflug nach Uetersen gemacht. In der Nachmittagssonne konnten Weiterlesen…

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte – Frühjahrserwachen im Elbsandsteingebirge

Frühling, ja Du bist es ! Frei nach dem wunderschönen Gedicht „Frühling“ von Eduard Möricke sind wir während der Osterferien in die Wohnmobil-Saison gestartet. Felice stand schon hufescharrend in den Startlöchern. Also wurde, da die Ferien schon am Gründonnerstag anfingen, fleißig gepackt, gebunkert und dann ging es ab, in die sächsische Schweiz. Denn im Elbsandsteingebirge waren wir noch nie, und Weiterlesen…

Werksbesichtigung beim Wohnmobilhersteller Capron

Capron???? Welcher Hersteller ist denn das, ein Wohnmobil dieser Marke habe ich ja noch nie gesehen. Diese Fragen müssen sich die Werksangehörigen von Capron wohl häufiger anhören und auch wir denken bei dem Namen zunächst nicht Wohnmobile. So erfährt man zu Beginn der Werksbesichtigung, nach einer freundlichen Begrüßung und während eines Einführungsvortrages, dass der Name Capron aus drei Worten zusammengesetzt ist: Caravan Produktion Neustadt Es Weiterlesen…

Touren und Reisen mit Felice

Auch wenn wir erst seit zwei Jahren mit einem Wohnmobil Felice unterwegs sind, so haben wir schon vielen Touren und Reisen gemacht. Diese Unabhängigkeit, einfach drauf loszufahren, haben wir schon sehr ausgiebig genossen. Vom sind wir im ersten Jahr mit Felice knapp 20.000 km gefahren und Woche für Woche kommen mehr dazu. In Zukunft werden wir kleinere Berichte über die Weiterlesen…