Neues Kombiladegerät Votronic VCBS 45/30/350 Triple

Der Grund für den Einbau eines neuen Ladegerät haben wir hier beschrieben. In diesem Beitrag geht es nun um den eigentlichen Einbau des Votronic VCBS 45/30/350 Triple Charger um die Schwierigkeiten mit eher mäßig dokumentierten elektrischen Komponenten im Wohnmobil. Für das neue nun größere Ladegerät musste zunächst ein geeigneter Platz gefunden werden. Unter dem Fahrersitz ist durch den Umbau der Weiterlesen…

Felice bekommt mehr Batterieleistung

Größtenteils stehen wir mit Felice auf Campingplätzen oder auch Stellplätzen an denen ein 230V Stromanschluss verwendet werden kann. In den letzten Frühjahrs- und Sommerurlauben standen wir die eine oder andere Nacht auch mal komplett frei, ohne jedwede Versorgung. Unsere Aufbaubatterie mit 90Ah wurde durch unsere kleine Solaranlage mit 100 Wp oder durch die Fahrten zum nächsten Stellplatz tagsüber immer wieder Weiterlesen…

Neue Lautsprecher für Felice

Die Serienlautsprecher mit den Hochtönern in der A-Säule und den größeren Lautsprechern in der Tür machen Musik. Sobald es jedoch etwas lauter sein soll, scheppern die Serienlautsprecher ordentlich. Das ist dann wahrlich keine Musikgenuss mehr. Mit unserem Felice und dem Alkoven brauchen wir während der Fahrt etwas mehr Wumms, um die Fahrgehäuse aber vor allem Windgeräusche auf der Autobahn zu Weiterlesen…

Kartenaktualisierung TomTom uConnect [Update]

Knapp 3 Wochen ist es nun her, dass TomTom offiziell eine neue Kartenversion angekündigt hat (Version 985, Februar 2017). Gab es zuerst nur die Kartenupdates für die Standalone Geräte folgt nun endlich auch ein Update der Karten für das uConnect von Felice. So beginnt die Saison mit einem neuen Satz Karten, so wie mit dem ADAC Stellplatzführer, der ACSI Card und den ACSI Weiterlesen…

Batterieladegerät Nordelettronica NE143 defekt

Auf der Rückreise unseres diesjährigen Maiurlaubs über Himmelfahrt fiel nach der Ankunft auf dem Campingplatz der Stadt Köln unsere 230 V Stromversorgung aus. Nachdem ich ca. 50 m Kabel von unserem Wohnmobil zur Schukosteckdose gelegt habe, zeigte Felices Bedienpanel keinen Batterieladung über den 230V Anschluss an. Vielleicht liegt es an dem geliehenen Kabel und der einfachen Schuko Steckdose, die auf einem Holzbrett montiert war. Weiterlesen…

Regelmäßige Kartenupdates von TomTom

Nach langer Zeit habe ich mal wieder das TomTom Home auf unserem iMac angeschmissen und wollte mal nachsehen, ob es etwas Neues für das Navigationssystem uConnect von Felice gibt. Und siehe da: Das uConnect scheint nun tatsächlich in einem regelmäßigen Updatezyklus bei TomTom angekommen zu sein. Die beiden letzten Kartenupdates, die auch für das uConnect waren, haben den Stand Mai Weiterlesen…

Ein unendlich großer Abwassertank

Ein unendlich großer Abwassertank, wer träumt als Camper ich davon? Es kam in letzter Zeit häufiger vor, dass die von uns besuchten Campingplätze einen direkten Anschluss an das Abwasser hatten. So konnten wir einen Eimer unter das geöffnete Abwasserventil stellen und mussten nur kurze Weg gehen, um das Abwasser weg zu bringen. Um in Zukunft auch diese kurzen Wege vermeiden Weiterlesen…

Marderfraß – So nicht mein Freund!

Wir hatten Besuch von einem Marder, der genüßlich an einer Elektroleitung geknabbert hat, so das Felice nach dem Starten gleich wieder ausging und auch kein Gas annahm. Das Ganze passierte nachts auf dem Parkplatz des Wonnemars in Bad Liebenwerda, im südlichen Brandenburg. Wir hatten merkwürdige nicht zu ordnende Geräusche wahrgenommen. Es hörte sich wie ein Klopfen auf den Reifen oder auf Weiterlesen…

Update uConnect Navigation [Update]

Das mitgelieferte Kartenmaterial des uConnect Navigationssystem von Felice war zum Zeitpunkt der Übergabe schon 18 Monate alt, so dass wir warten mussten, bis es endlich eine aktualisierte Karte von Europa von der Firma TomTom gibt. Der Hersteller des von Fiat und auch bei Chrysler angebotenen Navigationssystems uConnect ist die niederländische Firma TomTom und diese bietet leider nur für einige mobile Systeme Weiterlesen…

Solaranlage für Felice

Die erste Saison mit Felice, die wir sehr genossen haben, geht langsam zu Ende. Nun wird es langsam Zeit für eine kritische Betrachtung unserer Touren und die Überlegung, ob es bei den technischen Einrichtungen überhaupt etwas gegeben hat, das einer Optimierung bedarf. Eines ist auf jeden Fall klar. Was nicht fehlt ist…… ein Fernseher ! Wir haben ihn keine Sekunde lang Weiterlesen…