Area di Sosta Camping Florenz

Der Stellplatz / Campingplatz Area di Sosta Camping Florenz liegt ca. 3 km östlich der Innenstadt von Florenz und ist von der Autobahnausfahrt Florenz Süd schnell und ohne durch die engen Gassen der Stadt fahren zu müssen, zu erreichen.

Die Stellplätze sind großzügig bemessen und besitzen alle einen Strom- und Wasseranschluss und einen Bodensilo zur Grauwasserentsorgung. Der Baumbestand ist noch recht jung, so dass schattige Plätze fast gar nicht vorhanden sind.

Vor der Einfahrt können Campinggäste die kostenfreie Ver- und Entsorgunsgstation für Frischwasser, Abwasser und die Chemietoilette in Anspruch nehmen.

Die Sanitäranlagen, insgesamt zwei Sanitärhäuser sind sehr sauber und auch einen Extra Kinderbereich mit kleinen Duschen und Toiletten gibt es auch. Ebenso gibt es ein Extrahaus mit Waschmaschinen und tatsächlich einem Trockner. WiFi ist vorhanden und kostenfrei.

Area di Sosta Camping Florenz

Area di Sosta Camping Florenz

Direkt neben dem Campingplatz beginnt der schöne Fußweg am Fluss Arno, der bis fast in die Innenstadt führt. Mit dem Fahrrad ist man in weniger als 10 Minuten in der Innenstadt. Gegenüber dem Platz fährt auch regelmäßig ein Bus in die Stadt.

Der Arno in Richtung Stadtmitte vom Area di Sosta Florenz

Einkaufen kann man in dem ca. 1 km entfernten Supermarkt Esselunga Centro Commerciale in der Via Francesco Calasso, auf dem Weg in die Innenstadt am 1. Kreisel rechts ab unter den Bahnschienen durch und den Berg wieder hoch. Der große und gut sortierte Supermarkt befindet sich dann rechter Hand.

Bezahlt haben wir zuletzt im Sommer 2015 für einen Platz inkl. Ver- und Entsorgung, Strom, Duschen und WiFi und zwei Personen 28 € pro Nacht. Jede weitere Person schlägt mit 6,00 € zu Buche. Eine Reservierung war bisher nie notwendig.

Smile

NotSmile

  • viele großzügige Stellplätze
  • auch im Hochsommer haben wir hier immer einen Platz bekommen, die Einheimischen zieht es eher an die Küste
  • saubere Toiletten
  • kostenloses WiFi
  • Charme eines Stellplatzes, Preis eines Campingplatzes, d.h. nicht sehr günstig

Kids

Auch wenn Städtetouren mit Kindern etwas schwierig sind, haben die engen Gassen in Florenz und die unzähligen Pizzerien es den Kindern angetan. Auch wurden die Unmengen von Statuen rund um dem Palazzo Vecchio bewundert. Eine Abkühlung in Form eines Freibades ist auf halben Wege vom Stellplatz zur Innenstadt zwar vorhanden, aber es gibt nur Tagesticket und die waren recht teuer.

 

Tipp

Mit dem Fahrrad früh morgens durch die noch leeren Gassen der Innenstadt von Florenz fahren. Mitnehmen solle man auf jeden Fall ein Mückenspray. Bei Sonnenuntergang wimmelt es nur so vor Mücken, da ja der Arno nur ca. 200m entfernt ist.

Die Warteschlangen am Palazzo Vecchio und der Academia sind auch morgens schon sehr lang, so dass es sich lohnt Karten zu reservieren. Hierbei sind wir einfach morgens an der Schlange vorbei zu einem Ordner mit unserem Anliegen der Kartenreservierung gegangen, der uns dann freundlich durch den Ausgang zur Kasse gelotst hat. Hier konnten wir dann die Karten für den nächsten Tag kaufen und ersparten uns das lange Anstehen. Auch bei der Academia, dort wo der David von Michelangelo im Original steht,  gingen wir zum Ordner am Eingang und er ließ uns über den Ausgang unsere Karten, dann für den Nachmittag, kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.