Camping Verona Village

Der Campingplatz Verona Village liegt im Süden von Verona in unmittelbarer Nähe der Autobahn.

Der Platz ist neu errichtet, großzügig gestaltet und auch sehr gepflegt. Der gesamte Campingplatz ist umzäunt und wird abends gesichert. Zugang hat man dann nur noch mit der Zugangskarte, die einem beim Check-In überreicht wird.Im Eingangsbereich stehen einige wenige Bungalows und auf dem Parkplatz stehen dazu zwei Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.

Camping Verona Village

Durch die Neuanlage des gesamten Platzes gibt es hier kaum Schatten. Die wenigen Bäume sind noch recht mickrig. Allerdings sind die meisten Stellplätze geschickt westöstlich ausgerichtet, so dass man die Seite mit dem Kühlschrank gut zur Nordseite platzieren kann und das Wohnmobil so eigenen Schatten spendet. Die Zuwegungen sind gepflastert und auch die Stellplätze sind gut befahrbar.  Wir passten mit unseren knapp 8m mit dem Fahrradträger so gerade auf die Parzelle.

Die Plätze hat einen Strom- und zusätzlich einen Wasseranschluss direkt an der Stromsäule. Interessanterweise dürfen auf dem gesamten Platz keine Heringe in den Boden gerammt werden, vermutlich sind wohl die Versorgungsleitungen ein wenig zu dicht unter der Oberfläche verlegt.

Camping Verona Village

Auf dem Platz gibt es auch einen kleinen einfachen Spielplatz mit Aufenthaltsmöglichkeiten, leider jedoch direkt in der Sonne.

Die Sanitäranlagen sind sehr sauber und großzügig. Es mag auch sicherlich daran liegen, dass maximal 10 Camper vor Ort waren. Die Duschen werden mit einer Karte freigeschaltet, die jeder Camper bei der Anmeldung erhält.

Waschmaschinen und auch Trockenständer zum Ausleihen stehen zur Verfügung. Hier haben wir gleich unsere erste Waschrunde gemacht; die Wäsche war nach einer Stunde in der warmen Luft auch schon wieder trocken.

Camping Verona Village

Die Ver- und Entsorgungsstation ist gut durchdacht und lässt sich sehr leicht anfahren. Diese lässt sich auch nur mit der Karte freischalten.

An der Rezeption wird einem auf Nachfrage per Mail ein Vorschlag zu einer Rundtour mit dem Rad zu den Sehenswürdigkeiten Veronas zugeschickt, hier sieht man dann auch sehr gut, wie man mit dem Fahrrad vom Platz nach Verona kommt ohne die vielbefahrene Hauptstraße nutzen zu müssen. Für eine Richtung haben wir ca. 20 Minuten mit dem Rad, (keine E-Bikes) gebraucht.

Camping Verona Village Entsorgung

  • Neuer, sauberer und großzügig angelegter Platz
  • Sehr saubere Sanitäranlagen
  • kostenfreies WLAN
  • Mit dem Fahrrad ist die Innenstadt gut erreichbar
  • Kaum Schatten, da Bäume neu angepflanzt
  • Keine Heringe z.B. für die Sturmbespannung einer Markise, erlaubt, es gibt aber Gewichte, die man nutzen kann.

Tipp

Die Innenstadt von Verona mit der weltbekannten Oper ist mit dem Fahrrad gut zu erreichen, wenn man die ersten 100m auf der Einfallstrasse erst einmal geschafft hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.