Kulturhauptstadt Europa Arhus

Unsere diesjährige Tour über den 3. Oktober 2017 ging in die Kulturhauptstadt Europa Arhus.

Nach knapp 3 Stunden Fahrt waren wir auf dem Campingplatz DCU Blommehaven angekommen. Diesen wollten für die folgenden Tage als Ausgangspunkt für unserer Touren nach Arhus nutzen.

Arhus ist nach einer 5 km langen, schönen Radtour durch den Wald und am Wasser entlang zu erreichen. Arhus ist, wie auch Kopenhagen eine sehr fahrradfreundliche Stadt.

An vielen Stellen der Stadt wurden in den vergangenen Jahren kleine Kanäle, die nach dem Krieg zugeschüttet worden sind, wieder freigelegt. Hier bildet sich mehr und mehr ein urbanes Leben mit kleine Kneipen, Läden und Restaurants.

Nicht nur architektonisch beeindruckende Gebäude, Installationen und empfehlenswerte Museen locken in die Kulturhauptstadt Europas 2017.

Kulturhauptstadt Arhus

De Gamle By

Eine alte Stadt, de Gamle By, in Arhaus ist ein städtisches Freilichtmuseum mitten in der Stadt. Interessant sind die Gebäude und Räume aus dem 19. Jahrhundert. Unser Highlight sind jedoch die Strassenzüge, Häuser und Wohnungen aus den 70 -iger Jahren, die Kindheitserinnerungen wachrufen. Unsere Kids fanden die eingerichteten Wohnungen komisch, konnten einen gewissen Voyeurismus jedoch nicht verbergen. In einigen Wohnungen stehen noch funktionsfähige Wählscheibentelefone die telefonieren innerhalb des Museum möglich machen.

Nicht verpassen sollte man das unterirdische Museum, welches die Geschichte Arhus mit multimedialen Elementen anschaulich auch für Kinder darstellt.

Kulturhauptstadt Arhus

Kulturhauptstadt Arhus

Wer erinnert sich nicht an die 70 Jahre bei dieser Tapeten und der Farbgestaltung?

Shopping

Das Kaufhaus Sailing in der Einkaufstrasse bietet einen kostenfreien Besuch des Rooftops, von dem man einen sehr schönen Überblick über die Stadt bekommt.

Kulturhauptstadt Arhus

Kulturhauptstadt Arhus

Aus Kopenhagen kannten wir schon die Hallen mit den Streetfood Ständen, die es in kleinerem Ausmaße auch in Arhus gibt. Hier gibt es ineiner großen Halle in umgebauten Überseecontainern Snacks und Gerichte aus allen Ecken der Welt. Einzig einen Sitzplatz zu ergattern gestaltet sich zu Stoßzeiten am Mittag etwas schwierig.

Kulturhauptstadt Arhus

Moesgaard Museum

Der Besuch des Moesgaard Museum ist sehr lohnenswert. Das Museum liegt südlich von dem Campingplatzes DCU Camping Blommehaven. Es ist über die hügeligen Landschaft mit dem Fahrrad in 20 Minuten zu erreichen.

Hier findet man vielen Exponate der Frühgeschichte Europas und insbesondere Dänemarks. Diese Exponate und audiovisuelle Beiträge der Steinzeit, Jungsteinzeit und Bronzezeit sind auch für Kinder sehr interessant. Das Gebäude ist innen wie außen sehr beeindruckend.

Kulturhauptstadt Arhus

Kulturhauptstadt Arhus

Kulturhauptstadt Arhus

Wir waren ganz sicher nicht das letzte Mal in Arhus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.