Campingplatz Oberstdorf

Der Campingplatz Oberstdorf liegt im Norden der Stadt Oberstdorf direkt an der Bahnstrecke. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt der zweite Campingplatz der Ortschaft. Vom Campingplatz aus hat man einen sehr schönen Blick auf die Berge der Umgebung und in das Tal nach Oberstdorf hinein.

Campingplatz Oberstdorf

Der Campingplatz bietet alle Annehmlichkeiten, wie Ver- und Entsorgung, Sanitärgebäude, einen kleinen Kiosk und eine kleine Kneipe. Diese ist eine Wohltat zur Einkehr nach ausgiebigen Wanderungen. Mit dem Fahrrad schafft man die 3 km in die Innenstadt von Oberstdorf, z.B. zur Nebelhornbahn sehr zügig. Dankenswerterweise ist der Weg zurück zum Campingplatz leicht abschüssig, so dass wir auch nach anspruchsvollen Wanderungen noch bequem zurück kamen. Vor dem Campingplatz fahren darüberhinaus auch die , dank der Allgäu-Walser-Card kostenlosen Busse ins Dorf zum Bahnhof, von dort starten Busse zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung.

Campingplatz Oberstdorf

 

 

  • Toller Campingplatz am Ortsrand von Oberstdorf
  • Ideal für ausgedehnte Ausflüge und Wanderungen in die schöne Umgebung
  • Ohne Fahrrad ist die Innenstadt oder ein Bäcker nicht mehr fussläufig
  • An den Feiertagen ist der Platz sehr beliebt und voll, daher reservieren

Kids

Der kleine Spielplatz auf dem Campingplatz war für uns nicht nötig, sind die Kinder nach den Wanderungen platt.

Campingplatz Oberstdorf

Tipp

Beim Check-In bekommt man eine Gäste Karte, mit der neben Vergünstigungen bei vielen Anbietern in der Region auch bei den Buslinien bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.