Stellplatz Brauereigasthof Schöre

Als Etappenziel unserer Italienreise suchten wir spontan einen Stellplatz in der Nähe vom Bodensee. Wir wollten am nächsten Tag gemütlich durch die Schweiz nach Italien weiterfahren. Unsere Wahl fiel auf den Stellplatz Brauereigasthof Schöre in Tettnang. Wir konnten so unseren Felice abstellen und in der zugehörigen Brauereigaststätte zünftig essen gehen. Die Küche im Wohnmobil blieb heute kalt.

Das Essen ist, wie für einen Landgasthof nicht untypisch, sehr fleischlastig. Vegetarier oder Veganer werden es schwer haben, etwas anderes außer Salat zu bekommen. Die Bedienung und die Küche haben es aber hinbekommen, etwas Schmackhaftes aus den vorhandenen Zutaten zu servieren.

Stellplatz Brauereigasthof Schöre

Wir standen an eine abschüssigen Hang und hatten einen schönen Blick über die Landschaft. So genossen wir unser Frühstück und fuhren über den naheliegenden Werksverkauf von vaude dann über die Schweiz nach Italien.

Ver- und Entsorgung haben wir nicht benötigt und Strom, der der Beschreibung nach verfügbar sein sollte, haben wir nicht angeschlossen.

Die Toiletten der Gaststätte konnten wir jedoch morgens vor unserer Weiterreise benutzen.

NotSmile
  • Landschaftlich schon gelegen und ruhig
  • Gebührenfreier Stellplatz
  • Zünftiges Essen und einheimisches Bier
  • Stellplatz ist sehr abschüssig, da helfen selbst Keile nicht
Tipp

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Werksverkauf von vaude, einem Outdoorspezialisten. Da lohnt sich ein kurzer Abstecher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.