Camping Village Città di Milano

Der Camping Village Città di Milano ist nach unserem Kenntnisstand der einzige Campingplatz in der näheren Umgebung von Mailand. Damit war die Auswahl für uns auf unserer diesjährigen Italienreise sehr begrenzt. Der Campingplatz war, wie wir es in den vergangenen Jahren bei allen innenstadtnahen Campingplätzen erfahren durften, im italienischen Hochsommer kaum gefüllt. Wir konnten uns daher einen Platz auf dem weiten Areal aussuchen.

Die meisten Stellplätze im vorderen Bereich bestehen aus wenig Rasen und viel Steinen, Sand oder Rasengittersteinen. Je weiter man sich jedoch von der Rezeption, Restaurant und dem ersten Sanitärgebäude entfernt, um so schöner werden die Plätze. Am anderen Ende des Campingplatzes befindet sich ein weiteres Sanitärgebäude und hier fanden wir in unmittelbarer Nähe einen annehmbaren Rasenplatz, bei dem auch der Stromanschluss in der Nähe war. Die Plätze sind recht kurz, aber da der Campingplatz recht leer war, mussten wir uns mit Felice nicht an den Platzgrenzen orientieren.

Camping Village Città di Milano

An diesem Ende des Campingplatzes befinden sich die obligatorischen Mobilhomes und ein kleines Areal für Camper mit Zelten. Da kann es auch dann abends auch mal etwas lauter werden.

Camping Village Città di Milano

Der kleine Laden am Eingang des Campingplatzes versorgt einen mit dem nötigsten, sowie mit Brötchen und Croissants am Morgen. Hier können auch die Tickets für die Busse und Bahn in die Innenstadt gekauft werden. Direkt neben dem Campingplatz ist ein riesiger Aquapark, den wir jedoch nicht besucht haben, ging es doch nach unserem kurzen Aufenthalt in Mailand an die etruskische Küste zum Baden. Die Mitarbeiter der Rezeption versorgen uns mit allen notwendigen Informationen über Mailand und den Busverbindungen.

Camping Village Città di Milano

In ca. 10 Gehminuten erreicht man einen kleinen aber gut sortierten Supermarkt in unmittelbarer Nähe der Bushaltestelle für die Fahrt in die Innenstadt. Die Gegend hier ist allerdings nicht sehr einladend.

NotSmile
  • Innenstadt ist gut und günstig per Bus und Metro zu erreichen
  • Sanitäranlagen für italienische Verhältnisse sauber
  • Platz und Ausstattung wirken ein wenig lieblos
  • Areal mit überdachten Garagen für Wohnmobile
Kids

Der große Spielplatz mit einem kombinierten Bolz- und Beachvolleyballfeld, eine paar Basketballkörbe und ein Kleintierzoo sorgten bei unseren Kids für Abwechslung in den kurzen Zeiten, in denen wir nicht unterwegs in Mailand waren.

Camping Village Città di Milano

Camping Village Città di Milano

Camping Village Città di Milano

Tipp

Die Fahrten mit dem Bus und Metro in die Innenstadt dauern ca. 35 min und kosten 1,50 € für Erwachsene, Kinder sind frei. Die Busfahrt geht direkt am San Siro Stadion vorbei und lässt das Herz von kleinen und großen Fussballfans höher schlagen.

Im hinteren Bereich des Campingplatzes existiert ein Waschplatz, so dass wir uns es nicht haben nehmen lassen, Felice nach der langen Fahrt mal ordentlich abzuspülen. Auf dem Dach durfte dann mit voller Freude unsere große Lütte mit einem weichen Schrubber ihr Unwesen treiben. Eine vorhandene Fahrbühne erleichtert den Aufstieg und nach der Reinigung sah dann das Dach aus wie neu.

Camping Village Città di Milano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.