Gegrilltes Gemüse

Hmmmm, lecker…. gegrilltes Gemüse ! Entweder als vollwertige Mahlzeit oder als Beilage gerne genommen und mit wenig Aufwand im Wohnmobil auf dem Gas- oder Holzkohlengrill zubereitet. So bleibt das Wohnmobil sauber !

Ich nehme dafür gerne:

  • Roséchampignos
  • rote und gelbe Paprika
  • gekochte Kartoffeln, möglichst mit dünner Schale (die darf dann nämlich gerne lazy und lecker dranbleiben)
  • rote Zwiebeln
  • Tomaten (entweder schöne reife Roma-Tomaten oder kleine Datteltomaten)
  • Aubergine
  • Zucchini

Alle genannten Zutaten werden in mundgerechte Stücke geschnitten und in eine Plastiskschüssel gefüllt. Darin mische ich die Zutaten gerne vor dem Einfüllen in die Aluschale schon mit dem vorher vorbereiteten Würzöl.

Das wird wie folgt zubereitet (ich nenne keine Mengenangaben, denn es hängt sehr davon ab, wie groß der Kartoffelanteil ist. Da die Kartoffeln viel Fett aufsaugen, muß man bei einem großen Anteil an Kartoffeln mehr Öl nehmen. Hier gilt es Erfahrungswerte zu sammeln.)

  • Olivenöl
  • Knoblauch, zerdrückt (da ich sehr gerne Knoblauch esse, sind es bei mir so 4-5 Zehen)
  • Chilimix oder frisch gemahlener Tellicherripfeffer
  • Grill-und Gewürzsalz von Sonnentor

Alles gut verrühren und zu dem Gemüse geben. Mischen bis das Gemüse gut mit dem Gewürzöl benetzt ist.
Nun kann das Gemüse in eine Grill-Aluschale umgefüllt und auf den Grill gebracht werden. Bitte immer mal wieder das Grillgut wenden, da es sonst ungleichmäßig gart. Es ist auch eher als Pfannengericht zu sehen, sind viele Kartoffeln dabei, kommt das Ganze geschmacklich in Richtung zünftiger Bratkartoffeln. Aber auch das ist genau mein Ding.

Viel Spaß beim Ausprobieren und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, bei den Zutaten kann man ganz nach eigenem Geschmack kombinieren und Ausprobieren. Es ist immer wieder spannen, was dabei herauskommt, geschmeckt hat es bis jetzt immer. Gerade wenn man, wie wir es in Italien hatten, frische und auf den Punkt gereifte Tomaten und anderes Gemüse bekommt.

Bon Apetito !

Gegrilltes Gemüse

 Zum Abschluss nochmal auf die Kochplatte des Gasgrill, dann wird es auch ein bisschen knuspriger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.