Spaghetti Alio, Olio e Peperoncini

Neues aus der Kategorie Rezepte für die Wohnmobilküche, welches gerade in Italien vorzüglich schmeckt. Gibt es doch nur hier die originalen Zutaten für ein leckeres Spaghetti Alio, Olio e Peperoncini.

Nach einem anstrengendem Tag am Strand hilft dieses schnelle Gericht die Energiereserven wieder aufzuladen.

Die Zubereitungszeit beträgt 15 Minuten, am längsten benötigen allerdings die Spaghetti.

Zutaten:

  • 1 ungespritzte Zitrone (Bio)
  • 1 Zwiebel kleinschneiden
  • Ein paar Knoblauchzehen kleinschneiden; Menge nach Gusto
  • Eine Packung Spaghetti (am Besten di Cecco)
  • 1-3 Teelöffel aus dem Glas Alio, Olio e Peperoncini (je nach Schärferesistenz)

Zubereitung

Die Spaghetti in einem großen Topf mit Salzwasser al dente 8-12 min. kochen und abgießen, dabei ein wenig Nudelwasser auffangen. Parallel in einer hohen Pfanne Zwiebel und Knoblauch anbraten und die in Scheiben geschnittene Zitrone hinzugeben. Alles solange braten bis das Zitronenfleisch sich von der Schale löst. In der Zwischenzeit sollten die Spaghetti fertig sein.

Spaghetti Alio, Olio e Peperoncini

Die gekochten Spaghetti dann tropfend hinzugeben und mit der in jedem Supermarkt in Italien erhältlichen Mischung als Öl, Peperoni und Knoblauch würzen.Das Zeug ist scharf, daher vorsichtig würzen.

Spaghetti Alio, Olio e Peperoncini

Spaghetti Alio, Olio e Peperoncini

Einfach Lecker!

Wir haben uns in Italien mit ein paar Gläsern Alio, Olio e Peperoncini eingedeckt. So genießen wir zu Hause bei einem schönen Chianti Riserva italienische Flair und freuen uns auf den nächsten Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.