Camping Tonnara

Im westlichsten Westen von Sardinien liegt die kleine Insel Sant’Antioco und auf der Westseite dieser Insel liegt in einer kleinen Bucht der Campingplatz Camping Tonnara.

Camping Tonnara

Auf dem Platz befinden sich vielen Campinghütten, der vorderer Bereich am Wasser ist für Zelte, Wohnmobile und Campingwagen vorgesehen. Die Parzellen sind für unser Wohnmobil  eng und bieten nur durch aufgespannte halbdurchsichtige Netze ein wenig Schutz vor der Sonne. Die beiden Sanitärgebäude sind sauber und zweckmäßig.

Camping Tonnara

Der Platz liegt auf abfallenden Gelände oberhalb der sehr geschützten Bucht. Durch die vorgelagerten Felsen ist die Bucht sehr gut geschützt. Der Strand ist eher winzig, ein kleiner Bereich ist sandig der Rest recht grober Kies. Ansonsten geht es über die Felsen ins Wasser. So ist nur wenig Platz zum Sonnenbaden am Strand und man weicht auf das angrenzende Felsplateau aus. Der öffentliche Spiaggia Sapone nebenan ist etwas größer, aber von Tagestouristen und Ausflugsschiffen überfüllt.

Camping Tonnara

  • Schöne geschützte Bucht zum Schnorchel und Stand-Up Paddeln
  • Zusätzlich zum Strand gibt es auch einen Pool
  • Kein Supermarkt in der Nähe
  • Nur kostenpflichtiges WLAN
  • Nur ein kleiner Kieselstrand
  • Der kleine Supermarkt auf dem Platz ist mäßig sortiert und überteuert.

Kids

Eine geschützte Bucht, ein Pool, einen Bolz- und Spielplatz und Eis und Pizza im Restaurant, was brauchen Kinder mehr.

Tipp

Die Sonnenuntergänge sind an der Westküste Sardiniens legendär und gerade hier geht die Sonne sehr photogen unter.

Camping Tonnara

Camping Tonnara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.