Wohnmobilstellplatz Reichensachsen

Auf unserer Italientour 2021 standen wir auf dem Hinwege auf dem Wohnmobilstellplatz Reichensachsen. Hier konnten wir unsere erste Nacht sehr ruhig verbringen. Da wir in der Regel zu Beginn unserer Tour solange fahren bis wir keine Lust mehr haben, fanden wir diesen Platz nur wenig abseits der B27, unserer Umgehungsstrecke für die Kasseler Berge. Hauptsache erst einmal möglichst weit Richtung Süden kommen.

Wohnmobilstellplatz Reichensachsen

Insgesamt stehen sechs ausgewiesene Stellplätze direkt am Zaun der benachbarten Sportanlage zur Verfügung. Der angeschlossene große Parkplatz kann sicherlich auch als Ausweichplatz für die Nacht dienen.

Wohnmobilstellplatz Reichensachsen

Die vorhandene Ver- und Entsorgungsstation wie auch den Stromanschluss haben wir für die eine Nacht nicht verwenden müssen. Über den Standort des Gullis zur Grauwasserentsorgung direkt am Zaun konnten wir nur auch nur staunen.

Wohnmobilstellplatz Reichensachsen

Der kleine Ort ist fußläufig in ca. 500 m Entfernung gut zu erreichen. Wir kamen jedoch so spät an, dass nur noch Imbiss und Dönerbuden offen hatten. Ansonsten war die Ortschaft nach 20.00 Uhr wie ausgestorben, auch einige Ladenlokale standen hier leer.

  • Kostenfrei
  • Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vor Ort
  • Verkehrsgünstig an der B27 gelegen
  • Wenig Platz bei der Entsorgung von Grauwasser

Tipp

Kurzer Abstecher von der B27, unserer Umgehungsstrasse, um die Kasseler Berge auf der A7 zu meiden. Ein Bäcker für frische Brötchen am Morgen befindet sich dann auf der Weiterfahrt nach Süden in der nächsten Ortschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.