Camping Lido Salpi Manfredonia

Auf dem Weg zum Sporn von Italien  (dem Garganico) machten wir einen Zwischenstopp auf dem Camping Lido Salpi Manfredonia. Dieser Campingplatz befinden sich südlich des Gargano und der kleinen Stadt Manfredonia. Der Campingplatz ist nicht besonders groß und besitzt nur einen Weg, der neben der Zufahrtsstraße zum Campingplatz und dem Lido ist, auf dessen beiden Seiten sich die Parzellen befinden.

Geprägt ist dieser Campingplatz von einheimischen Dauer- , aber auch auswärtigen Langzeitcampern (zum Beispiel deutschen Überwinterern), so dass einige der Mitarbeiter auch deutsch verstehen.

Camping Lido Salpi Manfredonia

Der Strand war nur in einem kleinen Bereich als Lido bewirtschaftet und ansonsten menschenleer. Abstandhalten war hier kein Problem. Durch das benachbarte Manfredonia war aktuell das Wasser leider etwas trüb.

Camping Lido Salpi Manfredonia - Menschenleerer Strand

Der benachbarte und vom Campingplatz mit bewirtschaftete Stellplatz liegt wunderschön unter Pinien. Aufgrund der sehr geringen Auslastung ist der gesamte Bereich auch für die einheimischen Tagesgäste des Lido mit PKW geöffnet. Diese suchen mit ihren Wagen selbstverständlich einen Platz im Schatten und möglichst dicht am Strand. So standen die Fahrzeuge verteilt unter den Büschen der kleinen Düne. Ohne Pandemie wäre dieser Platz über den Sommer mit regelmäßig über hundert Wohnmobilen gefüllt, so dass die Tagesgäste mit dem eigentlichen ausgewiesenen Parkplatz direkt in Sonne vorlieb nehmen müssten.

Camping Lido Salpi Manfredonia Stellplatz

Wir standen dann den zweite Nacht auf dem Stellplatz und konnten mit dem Rauschen der Wellen einschlafen.

Camping Lido Salpi Manfredonia Stellplatz

Der kleine Laden mit dem angeschlossenen Restaurant versorgt einem mit Brötchen und auch die Pizza war, sofern man das nach dem Besuch von Neapel noch sagen kann, lecker.

Camping Lido Salpi Manfredonia Shop

  • Schöner Stellplatz unter den Pinien direkt am Strand
  • Sanitäranlagen klein aber sauber
  • Zwischen Dauercampern, die Ihren Hausstand dabei haben, zu stehen, muss man mögen
  • der schöne Stellplatz zur Zeit nur tageweise buchbar (nach der Pandemie wohl auch länger)
  • sehr einfache Sanitäranlagen auf dem Stellplatz, die nicht sonderlich sauber sind. Lieber auf den Campingplatz gehen.

Tipp

Der Stellplatz unter den Pinien ist viel schöner als der Campingplatz und dicht am Strand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.