Felice ist ein LKW oder doch nicht?

Die gesetzliche Definition eines PKW, LKW oder Wohnmobils in den Bestimmungen ist leider nicht ganz so einfach. Zusätzlich ist diese Regelung auch innerhalb der EU von Land zu Land unterschiedlich. Was ist Deutschland verboten ist, kann woanders mit unserem Wohnmobil schon wieder erlaubt sein.

Der ADAC veröffentlicht regelmäßig eine Broschüre mit den erlaubten Höchstgeschwindigkeiten, Mautgebühren und Campingmöglichkeiten für Wohnmobile über 3,5 t in den europäischen Nachbarländern. Diese liegt in ausgedruckter Form immer im Handschuhfach von Felice. Aber wie verhält es sich mit den anderen gesetzlichen Bestimmungen für schwere Wohnmobile. Was ist mit Überholverboten oder Zufahrts- und Parkbeschränkungen im europäischen Vergleich?

Grundsätzlich wird in Deutschland ein Wohnmobil wie ein LKW behandelt, sofern das Fahrzeug ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t hat. Dies bedeutet, dass alle Schilder mit einem LKW drauf zunächst für uns gelten. In anderen europäischen Ländern ist die Definition des LKWs auf einem Verkehrsschild ein Fahrzeug für den Gütertransport mit einem zulässigem Gesamtgewicht von über 3,5 t. Dieses gilt dann für Felice nicht.

Daher haben wir nach Recherche eine kleine Tabelle für die Länder erstellt, die wir besucht haben oder in nächster Zeit besuchen werden.

Für Felice mit 4,25 t zGG gilt somit:

Land
Geschwindigkeit km/h
Maut
Verbote
Parken
innerorts außerorts Schnellstrassen Autobahn   Überholverbot Einfahrtverbot
Felice ist ein LKW oder doch nicht? ohne Zusatz
Deutschland 50 80 100 100 Nein Ja Ja Ja Nein Ja Ja
Belgien 50 90 90 90 Tunnel, Brücken Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Dänemark 50 801 80 1001 Brücken Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Frankreich 50 80 100 1102 Autobahn nach Strecke Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Italien 50 80 100 100 Autobahn nach Strecke Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Luxemburg 50 75 90 Nein Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Niederlande 50 80 80 80 Tunnel, Brücken Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Österreich 50 70 80 80 Mautbox Autobahn Nein Nein Ja Nein Ja Nein
Schweiz 50 80 100 100 Schwerverkehrsabgabe Ja Ja Ja Nein Ja Ja

Gesetzesänderung zum 22.03.2018, vorher 70/80 km/h
Gesetzesänderung zum 01.07.2018, vorher 100 km/h

Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.