Wasser lassen ohne Geruchsbelästigung

Das Ablassen des Grauwassers ist eine der Tätigkeiten, um die sich die Besatzung von Felice nicht gerade reisst. Sie kommt knapp vor dem Ausleeren der Chemietoilette.

Um unser Grauwasser loszuwerden, muss zuerst der oftmals kleine Gulli getroffen und danach der Kugelkopfhahn unter dem Wohnmobil geöffnet werden.

Zum Öffnen des Ventils des Abwassertanks muss man sich halb unter das Wohnmobil beugen. Da hängt man je nach Beschaffenheit der Entsorgungsstation mit dem Kopf direkt über den Abfluss. Dieses ist nicht immer eine Wonne.

Um den Gulli richtig zu treffen, haben wir schon seit Längerem eine kleine günstige Kamera unter dem Wohnmobil installiert. Diese liefert ein Bild auf den vorhandenen Monitor in Form unseres Innenspiegels. Die Verkabelung des Videosignals hierfür konnte über die vorhandenen Durchbrüche auf dem Unterboden lang geführt werden. Die Stromversorgung nahm ich einfach von der Seitenbeleuchtung ab. So wird mit dem Einschalten des Fahrlichts auch die Kamera eingeschaltet. Bei dieser Gelegenheit habe ich in weiser Voraussicht gleich ein doppeladriges Kabel mit verlegt, welches ich nun für das Abwasserventil verwenden kann.

So wollten wir das Ganze nun einfacher und komfortabel haben. Ich wollte nicht einen zusätzlichen Schalter einbauen und so nahm ich den vorhanden Schaltereinsatz für den beheizten Abwassertank und bestellte von Berker eine Blindkappe. Diese habe ich dann entsprechend für zwei Kippschalter vorbereitet. Beide Schalter habe eine LED eingebaut, so dass ich sehen kann, ob die Heizung des Abwassertanks an (gelb) und ob der Abwassertank geöffnet (grün) ist.

Wasser lassen ohne Geruchsbelästigung

Die Verschaltung des eigentlichen Ventil ist recht einfach. Dieses hat zwei Steuerleitungen mit 12V und einen Masseanschluss. Je nachdem an welchem der Steuerkabel Spannung anliegt, öffnet oder schließt das Ventil. Beim Ausschalten aller Spannungen bleibt das Ventil in der letzten Stellung stehen. So können wir mit geöffneten Tank das Wohnmobil stromlos abstellen.

Wasser lassen ohne Geruchsbelästigung

Die ersten automatischen Entleerungen des Abwassertanks sind eine Freude und nun gibt es keine Ausrede mehr den Abwassertank nicht öffnen zu wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.