Camping Florenz ehemals Area di Sosta Camping Florenz

Uns noch als Area di Sosta Camping Firenze bekannt, hat sich nun das Antlitz des Platzes Camping Florenz durch Umbauten im Winter und Frühjahr deutlich geändert.

Ins Auge fällt im Eingangsbereich die große Anlage mit einem Pool, einer Lagune und Restaurant. Außerdem gibt es jetzt einen Supermarkt für die Dinge des alltäglichen Bedarfs. Doch am meisten hat sich im hintersten Bereich des Platzes, direkt am Arno getan. Dieser lag im letzten Jahr noch brach, nun sind dort Glampingwagen aufgebaut. Das Bild hat sich also ganz klar von einem Stellplatz mit gewissen Komfort hin zu einem Campingplatz gewandelt und dies macht sich leider nun auch bei dem Preis bemerkbar.

Außerdem hatten wir noch im letzten Jahr festgestellt, dass kaum Italiener auf dem Platz waren und die anderen Gäste waren immer nur wenige Tage da, schauten sich die Stadt an und fuhren dann weiter. Auch das hat sich geändert, durch die Poollandschaft fühlen sich nun auch die Italiener für einen längeren Urlaub angesprochen und bleiben den ganzen Tag auf dem Platz. Er ist also Mitte August deutlich voller als im letzten Jahr gewesen.

Wir fanden die Atmosphäre auf dem bisherigen Stellplatz angenehmer als nun auf dem Campingplatz. Wir wissen gar nicht, ob wir hier wieder hinfahren oder uns einen anderen Stellplatz suchen werden.

Ein Blick auf den Supermarkt

Camping Florenz ehemals Area di Sosta Camping Florenz

Ein kleiner Spielplatz wurde auch angelegt

Die Poolanlage, im hinteren Bereich ist noch ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserfall

Großes Waschcenter

  • Mit dem Fahrrad ist man sehr schnell im touristischen Zentrum von Florenz, selbst zu Fuß ist das noch gut zu schaffen, zusätzlich fährt nun auch ein kostenpflichtiger Shuttlebus in die Stadt
  • Supermarkt und Pool auf dem Platz
  • Alle Plätze mit Frischwasser und Abwasser
  • Durch die Glampinghüten hat der Autoververkehr auf dem Gelände stark zugenommen.
  • extrem viele Mücken
  • Plätze nicht eben, Auffahrkeile sind nötig
  • Charme des bisherigen Stellplatzes ist verloren gegangen.

Kids

Für die Kinder ist der Platz nur im Hinblick auf den Pool interessanter geworden, ansonsten ist man sowieso eher in der Altstadt von Florenz. Der Lagunenbereich eignet sich auch für Kleinkinder.

Tipp

Der Platz ist immer noch ganz gut geeignet für einen Zwischenstopp, und um Florenz zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − vier =