Sommertour Italien 2016

Unsere zweite große Sommertour sollte wieder nach Bella Italia gehen.

Nach Rom und Neapel bei unseren ersten beiden Touren, die erste Tour mit einem Mietmobil, sollte nun die nächste Großstadt Italiens auf dem Programm stehen, Mailand.

Zu unserem Glück liegt Mailand im Norden von Italien, so dass wir diesmal nicht so weit in den Süden von Italien fahren mussten. Trotzdem sind in 28 Tagen knapp 3800 km zusammen gekommen.

Sommertour Italien 2016

Unser Stationen in diesem Jahr waren diesmal:

Trippsdrill in Cleebronn

auf den Weg dann zum Werksverkauf von „Vaude“ in Tettnang.

Mailand 4 Nächte

Florenz 1 Nacht

Etruria 10 Nächte

La Quercia am Gardasee 5 Nächte

mit Besuch des Gardalands.

Zwischenstopp auf dem Rückweg dann in Glurns im Vinschgau

und über den Flügelpass durch die Schweiz …

… nach Kreuzlingen zum Schokolade bunkern.

Weiter über Sindelfingen und Günzburg mit Legolandbesuch und im Heidepark Soltau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.